PH-OÖ

M.A. Wilfried Prammer

Prof.

Kontakt

Telefon: +43 732 7470 7360
Büro: Raum 119, 1. OG
E-Mail: wilfried.prammer@ph-ooe.at
Adresse: Kaplanhofstraße 40 4020 Linz ÖSTERREICH
Sprechzeiten: nach tel. Vereinbarung

Schwerpunkte der Lehrtätigkeit an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich im Rahmen der Lehreraus-, fort- und -weiterbildung:

methodisch-didaktische Umsetzung einer integrativen Pädagogik, integrative Berufsausbildung, Diagnostik, Projektunterricht und alternative Formen der Leistungsbeurteilung; Lehrgangsleitung der Lehrgänge „Diagnostikum – Verstehen lernen“, „Inklusive Pädagogik“ und Mitarbeit in weiteren Lehrgängen (Reformpädagogik).

Ausbildung zum Sonderschullehrer an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Oberösterreich bei Prof. Dr. Josef Fragner; Ausbildung zum Volksschullehrer; Masterstudium an der EH Darmstadt, ausgebildeter Mediator sowie langjähriger Leiter eine Sonderpädagogischen Zentrums (SPZ).

Als Sonderschullehrer im Team der „Offenen Klasse“, einer Integrationsklasse an der Hauptschule Oberneukirchen, mitverantwortlich für die ersten Integrationserfahrungen in Bereich der Sek. 1 in Oberösterreich. Nach 2 vollen Durchgängen (8 Jahre) mit der Leitung des SPZ betraut.

Prammer, W.: Auch in der Hauptschule lernen Kinder ohne Notendruck - Erfahrungen mit alternativen Formen der Leistungsbeurteilung in oö. HS-Integrationsklassen, in: Noten verboten - Bd.2, Schulheft Nr. 76, Jugend & Volk, Wien, 1994

Prammer, Wilfried: Der Entwicklungsbericht. Eine sinnvolle Alternative zu den Noten?! 1996 (gedruckt; Zeitschriftenaufsatz) Link zum Datensatz in der FIS-Bildung: www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/suche/fis_set.html

Feyerer, E. & Prammer, W. (Hrsg.): 10 Jahre Integration in Oberösterreich. Ein Grund zum Feiern!? Beiträge zum 5.Praktikerforum. Schriften der Pädagogischen Akademie des Bundes in Oberöstereich, Band 10. Linz: Universitätsverlag Rudolf Trauner, 2000

Prammer W.: „Integration in der Sekundarstufe – Erfahrungen mit der Offenen Klasse an der HS-Oberneukirchen, in: Eder, F., Grogger, G. & Mayr, J. (Hrsg., 2001). "Sekundarstufe I: Probleme - Praxis - Perspektiven". Innsbruck: StudienVerlag.

Feyerer, E. & Prammer, W. (Hrsg.): Eine kindgerechte Schule für alle. Beiträge zum 7. Praktikerforum. Schriften der Pädagogischen Akademie des Bundes in Oberösterreich, Band 14. Linz: Universitätsverlag Rudolf Trauner, 2002

Feyerer, E. & Prammer, W.: Gemeinsamer Unterricht in der Sekundarstufe I. Anregungen für eine integrative Praxis. Weinheim; Basel; Berlin: Beltz, 2003

Prammer, W.: „Sonderpädagogischen Zentren“ in: Weißbuch Integration, 2004

Feyerer, E. & Prammer, W. (Hrsg.): Qual-I-tät und Integration. Beiträge zum 8. PraktikerInnenforum. Schriften der Pädagogischen Akademie des Bundes in Oberösterreich, Band 16. Linz: Universitätsverlag Rudolf Trauner, 2004, ISBN 3-85487-570-3, 465 Seiten

Prammer-Semmler E, Prammer W.: Schulassistenz in Oberösterreich. In: Integration in der Praxis. ZSE, bm:ukk, Heft 25/2007

Luder, Reto; Prammer, Wilfried; Prammer-Semmler, Eva: Standardbasierte Kompetenzmessung unterhalb von Mindestanforderungen: ein Beispiel aus England.

2008 (gedruckt; Zeitschriftenaufsatz) Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik,Edition SZH/CSPS 2008/1, S. 39 – 54 Link zum Datensatz in der FIS-Bildung: www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/suche/fis_set.html

Pinetz, Petra; Prammer, Wilfried: Die Integrative Berufsausbildung in Österreich.
Eine Ausbildungsform für behinderte Jugendliche?!
2008 (gedruckt; Zeitschriftenaufsatz)

Link zum Datensatz in der FIS-Bildung: www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/suche/fis_set.html

Prammer, Wilfried: "Assessment" - Individuelle Förderplanung.
Wien 2009 (gedruckt; Sammelwerksbeitrag)

Link zum Datensatz in der FIS-Bildung: www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/suche/fis_set.html

Prammer, Wilfried: Interdisziplinäre Zusammenarbeit.
Wien 2009 (gedruckt; Sammelwerksbeitrag)
Link zum Datensatz in der FIS-Bildung: http://www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/suche/fis_set.html?FId=898947

Pinetz, Petra; Prammer, Wilfried (2010): Die Integrative Berufsausbildung in Österreich.

Eine Ausbildungsform für behinderte Jugendliche?! In: Zeitschrift für Inklusion, Nr. 1, 2010 Internet (Stand 12.8.2010): www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/44/51 / Jahr: 2010


Link zum Datensatz in der FIS-Bildung: www.fachportal-paedagogik.de/fis_bildung/suche/fis_set.html


Volltextlink: www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/44/51

Prammer-Semmler, Eva; Prammer, Wilfried (2013): Kooperation ist nicht alles, aber alles ist ohne Kooperation nichts. In: Zeitschrift „Behinderte Menschen“, (2013) 3, S. 49-59

Prammer, Wilfried (2014): Die Not mit den Noten In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, 5, 2014, 12-16

Prammer-Semmler, Eva; Prammer, Wilfried (2014): Pädagogische Assistenz ist keine billige Lehrerarbeit! In: Gemeinsam leben Jg. 22, 2014, Nr. 4, S. 206-214 : Anm., Lit. (2014)

Prammer-Semmler, E, Prammer,W. (2013): Pädagogische Assistenz im Spannungsfeld zwischen Assistenz und Anwaltschaft – am Beispiel der Pädagogischen Assistenz für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen im Schulalltag und in der pädagogischen Arbeit. In: Feuser, G., Maschke, Th: Lehrerbildung auf dem Prüfstand. Welche Qualifikationen braucht die inklusive Schule? Gießen: Psychosozial Verlag

Prammer-Semmler, E., Prammer,W. (2014):  Didaktische Elemente eines inklusiven Unterrichts. In: “. In: Feyerer, E., Langner,A,: Umgang mit Vielfalt - Lehrbuch für Inklusive Bildung. Linz: Trauner Verlag . S. 153 - 168

Aktuelle Covid-10-Präventionsmaßnahmen
Gültig seit 15.09.2021

mehr erfahren

Europaschule Linz - unsere Praxisschulen

 

mehr erfahren

E-Didaktik für Studierende & Lehrende

 

mehr erfahren

News & Aktuelles

Ab Mitte/Ende Oktober 2021 wird für die Studierenden der Aus- und Weiterbildung sowie für die Studierenden der Fortbildung ein neues Design in…

Sara Taneva hat die dreijährige Lehre zur Verwaltungsassistentin an der PH OÖ erfolgreich abgeschlossen. Sie ist in der Abteilung Studium und…

Veranstaltungen

Infoabend am 30.11.2021, 17:00 - 19:30