PH-OÖ

Peter Kurz

DI Dr. Peter Kurz

Hochschulprofessor

Kontakt

Telefon: +43 732 7470 7318
Büro: Raum 223, 2. OG
E-Mail: peter.kurz@ph-ooe.at
Adresse: Kaplanhofstraße 40 4020 Linz ÖSTERREICH

Arbeitsschwerpunkte:

  • Botanik, Vegetations- und Landschaftskunde
  • Fachdidaktik Biologie und Erdwissenschaften
  • Lernlabor Landschaft
  • Mensch-Naturbeziehungen: Geschichte, Theorie und Vermittlung

 

Fachexpertise:

  • Pflanzensoziologische Vegetationskunde
  • Landnutzungs- und Landschaftsgeschichte
  • Stadtökologie, Siedlungs- und Freiraumplanung
  • Theorie und Praxis des Naturschutzes

Geboren am 3.9.1970 in Linz

Ausbildung:

1989 Matura Georg v. Peuerbachgymnasium Linz

1990-1997 Studium der Landschaftsplanung und Landschaftspflege an der Universität für Bodenkultur Wien

2004 Befähigungsprüfung Technisches Büro für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung

2005 Promotion Dr. nat.-techn.

2010 Lehramt für höhere land- und forstwirtschaftliche Schulen, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien

 

Berufstätigkeit:

1994-1996 Studienassistent am Institut für Landschaftsplanung und Ingenieurbiologie, Univ. f. Bodenkultur Wien

1997-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsstelle für Landschafts- und Vegetationskunde

1998-2004 Lehrbeauftragter am Institut für Landschaftsplanung der Univ. f. Bodenkultur Wien

2005-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Universitätsassistent am Institut für Landschaftsplanung der Univ. f. Bodenkultur Wien

2010-2011 Lehrauftrag an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien

2011-2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Universitätsassistent am Institut für Städtebau, Landschaftsarchitektur und Entwerfen, Fachbereich Landschaftsplanung, Technische Universität Wien

2010-2016 Ingenieurbüro für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung. Arbeitsschwerpunkte: vegetationsökologische und naturschutzfachliche Gutachten, Studien, Planungen

seit 2016 Hochschulprofessor, Pädagogische Hochschule Oberösterreich

 

Atzwanger, R., Kurz, P. & Steiner, R. (2020). Spatial Planning as a Topic in Primary school Classes. Action Learning and Action Research 26 (1), 43-75

Kurz, P. & Zmelik, K. (2019). Professionalisierung in der Lehrer*innenbildung im Sinne von BNE am Beispiel der Partizipativen Planung eines Lehr-Lerngartens. In Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Transfer Forschung<>Schule Bd.5, 183-191. Verlag Julius Klinkhardt. Bad Heilbrunn.

Atzwanger, R., Kurz, P. & Steiner, R. (2019). Raumplanung, ein Thema in der Primarschule? In: Kinder – Sachen – Welten. Dimensionen des Sachunterrichts, 107-118. Schneider Verlag. Hohengehren.

Atzwanger, R., Kurz, P. & Steiner, R. (2019). Raumplanung im Sachunterricht. Ein Beitrag zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Primarstufenpädagogik. In Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Transfer Forschung<>Schule Bd.5, 13-28. Verlag Julius Klinkhardt. Bad Heilbrunn.

Atzwanger, R., Kurz, P. & Steiner, R. (2019). Raumplanung im Sachunterricht. Ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt. In Nachhaltige Bildung. Tagungsband zur VII. CARN D.A.CH-Tagung an der Pädagogischen Hochschule Tirol, 18.-19.01.2019, Innsbruck, 84-100. Praesens-Verlag.

Radits, F., Rauch, F., Kurz, P., Soukup-Altricher, K. & Steiner, R. (2019). Rational und Konzept des BiNE-Lehrgangs 2016-2018 Aktionsforschung trifft Bildung für Nachhaltige Entwicklung und verändert Bildungseinrichtungen und deren Kontexte. R&E SOURCE Open Online Journal for Research and Education. Special Issue16. ISSN: 2313-1640

Kurz, P. (2018). Between Smallholder Traditions and "Ecological Modernisation" - Agricultural Transformation, Landscape Change and the CAP in Austria 1995-2015. European Countryside 10/1, 158-179. ISSN 1803-8417.

Kurz, P. & Zech, S. (2018). Das Grünsystem von Linz. In Stadtoasen. Linzer Gärten, Plätze und Parks, 210-221. Böhlau Verlag. Wien.

Ruland, G. & Kurz, P. (2017).UNESCO Welterbe-Kulturlandschaften - Management und regionale Entwicklung.In querschnitt - Publikationen zum Forschungstag 2016/17 der Fakultät für Architektur und Raumplanung. Technische Universität Wien.

Kurz, P. (2016). Regionale Erbe behutsam weiterentwickeln? UNESCO Welterbe-Kulturlandschaften zwischen Schutz und Nutzung. In: Zoll+ Österr. Zeitschrift für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung.

Kurz, P. (2015). Landscape democracy in the management of World Heritage Cultural Landscapes: Power relationships, participation and the concept of adaptive co-management. In "Defining Landscape Democracy". Conference proceedings. Drobak/Oslo.

Kurz, P. (2014). Planting sustainability? On the management of hedgerows in alpine bocage landscapes. In: "Plants in Urban Areas and Landscape", Conference proceedings. Nitra.

Kurz, P. (2014). "Grüne Energie" aus Landschaftspflege. Pilot-Projekt Klima-, Energie- und Kulturlandschaftsmodell Sauwald-Donautal. In: Stadt und Grün 8/2014, 18-22.

Kurz, P. (2104). Needs heritage a museum? On transformation, conservation and persistence in the UNESCO-landscape Hallstatt-Dachstein. In: Soerensen & Liedtke (Eds.): Specifics: Discussing Landscape Architecture. Berlin.

Kurz, P., Ruland, G. & Zech, S. (2014). Towards governance for the management of cultural landscapes. In: European Spatial Research and Policy 21/2, 67-82.

Kurz, P., Ruland, G. & Zech, S. (2014). Managementplanung für das alpine Welterbe. In: "Alpine Raumentwicklung". Jahrbuch Raumplanung 2014, Wien.

Kurz, P. (2013). Management strategies and landscape diversity in commonly governed mountain pastures: A case study from Austrian alps. In: European Countryside 3/2013, 212-231.

Kurz, P. & Ruland, G. (2013). Zukunft von Welterbe-Kulturlandschaften - Museum oder Entwicklungschance? In: ISG Magazin des internationalen Städteforums Graz, 25-26.

Kurz, P. (2012). Cultural landscape as a source of power. Experiences from a project on landscape management and the production of "green energy". In "The Power of Landscape". ECLAS conference proceedings.

Kurz, P. (2012). Zwischen Stadt und Land - Gartenstadt-Idee und Wiener Gartenstadt- und SiedlerInnenbewegung der Zwischenkriegszeit. In: Zoll+, Österr. Zeitschrift für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung 19, 11-15.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2012). Standortgemäße Nachbehandlung von Waldabstockungsflächen. Alm-Rekultivierungen richtig durchführen. In: Der Alm- und Bergbauer 1-2/12, 8-11.

Kurz, P. (2011). Climate-, energy- and cultural landscape model Sauwald-Donautal. Experiences with a pilot projects on integrated regional resource management based on a new biogas technology. In: Civil Engineering 11. Conference proceedings, Jelgava/Riga.

Kurz, P. (2010). Grünlandvegeation und Landnutzungswandel in den Mühlviertler Mittelgebirgen. Eine Untersuchung zu den Zusammenhängen zwischen Agrarstruktur, bäuerlicher Grünlandbewirtschaftung und floristischer und soziologischer Vielfalt. In: Stapfia 92, 45-109 (+ Vegetationstabellen).

Kurz, P. (2010). Alternatives to Reforastation. Introducing a Problem-based Approach to Education in Cultural Landscape Planning. ECLAS Conference "The Cultural Landscape". Proceedings. Istanbul.

Kurz, P. & Kerschbaumer, N. (2009). Die Pflanzengesellschaften mit Wulfenia carinthiaca auf der Watschiger Alm und der Garnitzenalm. Vorarbeiten für ein Bewirtschaftungskonzept zur Erhaltung des "Kärntner Kuhtritts". In: Verhandlungen der zoologisch-botanischen Gesellschaft Österreich 146, 103-124.

Kurz, P. (2009). Vielfalt oder Brache. Bäuerliche Almbewirtschaftung und die Diversität alpiner Kulturlandschaften. In: Zoll+ Österr. Zeitschrift für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung 14, 87-91.

Kurz, P. (2009). The "Egartenwirtschaft" in the Uplands of the Mühlviertel (Upper Austria): Changes in a traditional land-use system, socio-cultural backgrounds and perspectives of future development. In: "Preservation of Biocultural Diversity". Conference proceedings. Vienna.

Schneider, G. & Kurz, P. (2009). Der "differenzierte Blick" auf geschlechterspezifische Arbeitsteilungen in bäuerlichen Hofwirtschaften. In: Jahrbuch der österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie 18. Wien.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2009). Lärchenbestände dienen der Melioration von Almweiden. In: Der Alm- und Bergbauer 5/09, 5-8.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2009). Lärchweiden sind kein Wald. In: Der Alm- und Bergbauer 6-7/09, 5-8.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2008). Alleebäume. Wenn Bäume ins Holz, ins Laub und in die Frucht wachsen sollen. Böhlau Verlag Wien. 320 S.

Kurz, P. & Jauschneg, M. (2008). Landscape structure and organisation of farm households in Austrian mountain areas - Elaborating typological farm maps as tools for landscape planning and regional development processes. PECSRL Conference "Landscapes and Identities". Conference proceedings, Lisboa.

Kurz, P., Jauschneg, M. & Schneider, G. (2008). Agricultural diversification and gender-related division of labour - A case study on farm cooperation projects in Lowe Austria. Eurorural Conference. Conference proceedings. Brno.

Kurz, P. (2007). Die Pflanzengesellschaften der Klasse Lythro-Filipenduletea Klauck 04 in den Mühlviertler Mittelgebirgen. In: Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 17, 309-348.

Kurz, P. (2007). Land-use-change in the Upper-Austrian border-region of the Mühlviertel in the cours of agricultural modernisation. In: Gabrovec (Ed.):"Man in the Landscape across Frontiers: Landscape and Land Use Change in Central European Border Regions". IGU/LUCC Central Europa Conference 2007, Ljubljana.

Kurz, P. (2006). Vegetation in Feldgraswirtschaft-Gebieten in den Hochlagen des Mühlviertels (Oberösterreich) und Indizien für deren Wandel im Zuge der Modernisierung der Landnutzung. In: Tuexenia 26/1, 311-324.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2006). Alpine Wässerwiesenwirtschaft - Über die Wirksamkeit der Berieselung auf die Bergmähdervegetation, dargestellt an Beispielen aus dem Lungau (Land Salzburg, Österreich). In: Zeitschrift für Bewässerungswirtschaft/Journal of Applied Irrigation Science 41/2, 223-244.

Kurz, P. (2006). Alpendost-Fluren auf Almweide-Brachen der Tauplitzalm (Totes Gebirge) - Syngenese, Syndynamik und systematische Stellung. In: Linzer Biologische Beiträge 38/1, 101-119.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2006). Almwirtschaft und Biodiversität. Bericht zum Forschungsprojekt AlpAustria. BMLFUWW, Wien. 312 S. + Vegetationstabellen.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2006). Vegetationsdynamiken von Beständen mit Grün-Erle (Alnus alnobetula) unter dem Einfluss von Schwendung, Beweidung und Verbrachung - dargestellt anhand von Beispielen Salzburger und Tiroler Almen. In: "Von Zeit zu Zeit - Jubiläumsheft 20 Jahre AG Freiraum und Vegetation". Notizbuch 60 der Kasseler Schule. AG Freiraum und Vegetation, 154-169. Kassel.

Kurz, P. (2005). Von der Egartwirtschaft zur Acker-/Grasackerwirtschaft. Vegetation und Landnutzungsgeschichte der Mittel- und Hochlagen des Mühlviertels als Indiz für den Wandel des bäuerlichen Wirtschaftens innerhalb des Prozesses der Globalisierung. Dissertation an der Universität für Bodenkultur Wien. 225 S. + Vegetationstabellen.

Kurz, P. (2003). Lythro-Filipenduletea-Gesellschaften aus dem Mühlviertel/Österreich. In: "Von der Klassenfahrt zum Klassenbuch - Lythro-Filipenduletae-Gesellschaften an Hamme, Wümme und Oste". Notizbuch 63 der Kasseler Schule. AG Freiraum und Vegetation, 58-66. Kassel.

Kurz, P. (2002). Vergleichende Beobachtungen zu den Vegetationsausstattungen von Äckern und Feldgras-Äckern in den Mittel- und Hochlagen des Unteren Mühlviertels. In: Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 11, 201-221.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2002). Die bäuerlichen Schnitthecken in Ebensee, Roith und Steinkogl. Naturschutzabteilung des Landes Oö, Linz. 58 S. + Vegetationstabellen.

Kurz, P. (2001). Der vollständige Hausgarten. In: "Die Kunst des Gärtnerns - Der Gartenbau in vier Abteilungen". Notizbuch 57 der Kasseler Schule. AG Freiraum und Vegetation. Kassel.

Kerschbaumer, N. & Kurz, P. (2001). Rauhfußhühner brauchen bäuerliche Waldwirtschaft. In: Der Alm- und Bergbauer 51, 8/9, 19-23.

Kurz, P., Machatschek, M. & Wilhelm, J. (2001). Drei Formen des "Asta- oder Schopfhags" aus Hasel und Buchen im oberösterreichischen Alpenvor- und Hügelland. Ein Beitrag zum Verständnis künstlich angelegter Heckenanlagen der Neuzeit. In: Oberösterreichische Heimatblätter 55, 1/2, 91-104.

Kurz, P. & Machatschek, M. (2001). Zur Vegetation der Hecken und Heckenbrachen, ihrer Säume und Versaumungen im Land Salzburg. Eine pflanzensoziologische und Vegetationskundliche Untersuchung. In: "Biotopkartierung in Bergregionen". Sauteria 11, 473-504.

Kurz, P., Machatschek, M. & Iglhauser, B. (2001). Hecken - Geschichte und Ökologie, Anlage, Erhaltung und Nutzung. Leopold Stocker Verlag Graz. 440 S. (2. Auflage: 2011).

Gehlken, B., Granda-Alonso, E. & Kurz, P. (2000). Säume und Versaumungen in Bokholmwik/Uckermark. In: "In guter Gesellschaft. Beiträge zur Pflanzensoziologie, Landschafts- und Vegetationskunde 2". Notizbuch 55 der Kasseler Schule. AG Freiraum und Vegetation. Kassel.

Kurz, P. (2000). Feldgraswirtschaft und Acker-/Grasackerwirtschaft. In: "In guter Gesellschaft. Beiträge zur Pflanzensoziologie, Landschafts- und Vegetationskunde 2". Notizbuch 55 der Kasseler Schule. AG Freiraum und Vegetation, 205-215. Kassel.

Kurz, P. (1998). Wege in die Landschaft. Eine vegetationskundliche Spurensicherung an Rändern, Rainen und Böschungen in Liebenau/Unteres Mühlviertel. In: "Vom Weg in die Landschaft". Schriftenreihe der Cooperative Landschaft N° 6, 1-79. Wien.

Kurz, P. (1996). Landschaftsökologisches Freilandpraktikum. In: ZOLLtexte, Österr. Zeitschrift für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung 19, 48-51.

Aktuelle Covid-10-Präventionsmaßnahmen
Gültig seit 15.09.2021

mehr erfahren

Europaschule Linz - unsere Praxisschulen

 

mehr erfahren

E-Didaktik für Studierende & Lehrende

 

mehr erfahren

News & Aktuelles

Ab Mitte/Ende Oktober 2021 wird für die Studierenden der Aus- und Weiterbildung sowie für die Studierenden der Fortbildung ein neues Design in…

Sara Taneva hat die dreijährige Lehre zur Verwaltungsassistentin an der PH OÖ erfolgreich abgeschlossen. Sie ist in der Abteilung Studium und…

Veranstaltungen

Infoabend am 30.11.2021, 17:00 - 19:30