HS-Prof. Mag. Dr. Tobias Buchner

HS-Prof. Mag. Dr. Tobias Buchner

Leiter des Instituts Inklusive Bildung
Professor für Inklusive Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kognitive Entwicklung

Kontakt

Telefon:+43 732 7470 7460
Büro:Raum 124, 1. OG
E-Mail:tobias.buchner@ph-ooe.at
Adresse:Kaplanhofstraße 40 4020 Linz ÖSTERREICH
Sprechzeiten:Vereinbarung per E-Mail

Arbeitsschwerpunkte und Projekte

  • Inklusive Pädagogik
  • Bildung und Raum
  • Dis/ability Studies in Education
  • Ableism im Bildungssystem

   

Lebenslauf

 

Beschäftigungsverhältnisse und berufliche Tätigkeiten an Hochschulen und Forschungseinrichtungen


10/2019 – heute:    Professur für Inklusive Pädagogik, Pädagogische Hochschule Oberösterreich

WiSe 2019/2020:    
Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Innsbruck

WiSe 2019/2020:    
Lehrbeauftragter an der School of Education der Universität Linz/Oberösterreich

04/2019 – 09/2019:    Vertretungsprofessur für Inklusive Bildung, Universität Halle/Deutschland

WiSe 2018/2019:    Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich

12/2017 – 03/2019:    Senior Lecturer am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien

SoSe 2017:            Lehrbeauftragter  an der Pädagogischen Hochschule Wien

01/2015 – 11/2017:        Senior Researcher bei queraum.kultur- und sozialforschung

10/2014 – 12/2014:    Visiting Researcher School of Education, Trinity College Dublin, Irland

SoSe 2011:    
Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Innsbruck, Österreich

10/2012 – 04/2013:    Elternzeit

09/2010 – 09/2014:    
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien, Österreich

SoSe 2008:    
Lehrbeauftragter am Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Innsbruck, Österreich

WiSe 2007 – SoSe 2009:    
Lehrbeauftragter, Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien, Österreich

 

Publikationen

  • Monographien:

Buchner, T. (2018): Die Subjekte der Integration. Biographie, Schule und Behinderung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag, URL: www.pedocs.de/volltexte/2018/15764/pdf/Buchner_Die_Subjekte_der_Integration.pdf 

Buchner, T. (2016): „Schule, Subjektivierung und Behinderung. Eine biographieanalytische Studie zu den Regelschulerfahrungen behinderter Schüler*innen in Österreich“. Wien: unveröffentlichte Dissertation

Buchner, T. (2003): Geschlechtsspezifisches Sprachverhalten im Unterricht – ein Überblick mit einem speziellen Focus auf den Mathematik- und naturwissenschaftlichen Unterricht. Wien: unveröffentlichte Diplomarbeit 

  • Herausgeber*innenschaften: 

Buchner, T., Koenig, O. & Schuppener, S. (2016): Inklusive Forschung. Gemeinsam mit Menschen mit Lernschwierigkeiten forschen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag

Hoffmann, F., Buchner, T. & Wagner, T. (2009): Karrierefrei – Barrierefrei?! Dokumentation der Fachtagung vom 12.12.2008. Wien: BMSK 

Toth, J. & Buchner, T. (2011): Jakob. Ein Leben. Salzburg: Edition Tandem 

  • Gastherausgeber*innenschaften in Fachzeitschriften:

Buchner, T. & Köpfer, A. (2020): In- und Exklusionsprozesse aus raumtheoretischer Perspektive, Gemeinsam Leben 02/2020

Buchner, T.  & Lindmeier, C. (2019): Zur Herstellung von Un_fähigkeit im Bildungswesen: Ableismus-kritische Perspektiven. In: Sonderpädagogische Förderung heute 03/2019

Pfahl, L. & Buchner, T. (2015): Behinderung und Befähigung im Bildungswesen. In: Zeitschrift für Inklusion online 02/2015 

Buchner, T.; Koenig, O. & Schuppener, S. (2011): Inklusive Forschung. In: Teilhabe 50 (1) 

  • Projektberichte: 

Buchner, T., Naue, U. & Postek, N. (2012): Fundamental Rights Agency (FRA) Research Project on the Rights of People with Intellectual Disabilities And People with Mental Health Problems. Country Report: Austria. 

Buchner, T., Postek, N. & Schachinger, C. (2011): Children’s Rights for All: Monitoring the Implementation of the UN Convention on the Rights of the Child for Children with Intellectual Disabilities. Austrian National Report. Brussels: Inclusion Europe

Academic Network of European Disability experts (ANED) 
Buchner, T.; Flieger, P. & Feyerer, E. (2008): Country report on the social inclusion and social protection of disabled people in European countries: Austria. Academic Network of European Disability experts (ANED)
http://www.disability- europe.net/content/aned/media/AT%20social%20inclusion%20report.pdf  

Buchner, T.; Flieger, P.; Feyerer, E.; et al. (2010): Country report on the social inclusion and social protection of disabled people in European countries: Austria. Follow Up. Academic Network of European Disability experts (ANED)
http://www.disability-europe.net/content/aned/media/AT-14- ANED%202009%20Task%206%20Request-9B-Country%20update%20SPSI%20- %20report.pdf  

  • Artikel in Fachzeitschriften:

**Buchner, T. & Proyer, M.D. (2020): From special to inclusive education policies in Austria – Developments and implications for schools and teacher education. In: European Journal of Teacher education 43:1, 83-94.
www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/02619768.2019.1691992 

*Akbaba, Y. & Buchner, T. (2019): Dis/ability und Migrationshintergrund – Differenzordnungen der Schule und ihre Analogien. In: Sonderpädagogische Förderung heute 64(3), 240-252

Buchner, T. & Lindmeier, C. (2019): Grundzüge, Rezeptionslinien und Desiderate ableismuskritischer Forschung. In: Sonderpädagogische Förderung Heute 64(3), 233-239

*Reisenbauer, S. & Buchner, T. (2019): Differenzkonstruktionen im Kontext von Normalität und Behinderung. In: Gemeinsam Leben 4/2019, 237-244

*Buchner, T. & Steger, C. (2019): Bemühungen, Baustellen und Barrieren: Inklusive Bildung und die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. In: schulheft 174, 31-45

*Buchner, T. (2019): Die Scharniere der Segregation. Zur biographischen Wirkmächtigkeit von Fähigkeitskonstruktionen an Übergängen in (Sonder-)Bildungsverläufen. In: 2. Beiheft der Sonderpädagogischen Förderung heute 2019, 298-305

Giese, M. & Buchner, T. (2019): Ableism als sensibilisierende Folie zur (Selbst-)Reflexion sportunterrichtlicher Angebote. In: sportunterricht 68(4), 153-157

*Buchner, T., Schmölz, A. & Schoissengeyer, L. (2018): Inclusive Spaces 2.0: Critical Spatial Thinking und Medienperformanz. In: Medienimpulse 04/2018, URL: www.medienimpulse.at/articles/view/1292;

**Buchner, T. (2018): Biographische Erzählungen zu Persönlicher Assistenz: Kämpfe um Zugang, Ermöglichungen von Selbstbestimmung und ermächtigende Selbstdeutungen. In: SWS-Rundschau 02/2018 (54-83)

**Frankena, T., Naaldenberg, J., Cardol, M., Garcia-Iriarte, E., Buchner, T. et al. (2018): A consensus statement on how to conduct inclusive health research. In: Journal of Intellectual Disability Research, online early: onlinelibrary-wiley-com.uaccess.univie.ac.at/doi/epdf/10.1111/jir.12486 

*Buchner, T. (2017): Markierungen und Platzierungen. Die Produktion von ‘Integrationskindern’ über verräumlichte Praktiken in Regelschulen. In: Zeitschrift für Inklusion online 4/2018, URL: www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/435

*Buchner, T. (2017): „Ma’ merkt auch, dass Maksim in der Klasse die Macht hat“: Zur ‚inkludierenden’ Wirkung hegemonialer Männlichkeit in den nicht inklusiven Räumen von Schule. In: In: Zeitschrift für Inklusion online 4/2018, URL: www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/451 

Buchner, T., Grubich, R., Drexler, C. et al. (2017): Schule, Inklusion und Raum: Erkenntnisse für Lehrer/innenbildung und zukünftige Implementierungsversuche inklusiver Pädagogik aus einem partizipatorischen Forschungsprojekt. In: R&E Source 3(7),  https://journal.ph-noe.ac.at/index.php/resource/issue/view/18 

Drexler, C. & Buchner, T. (2017): Inklusive Schule braucht inklusive (Fort)Bildung – ein Brückenschlag. In: Erziehung und Unterricht 167(3-4), 302-310

Buchner, T. (2016): Exploring school spaces and subjectivities through an ableism lens. In: Journal of Intellectual Disability Research 60(7-8), 644

Buchner, T. (2016): Inclusive research on inclusive education? Involving students of ‘integration classes’ in research on their schools. In: Journal of Intellectual Disability Research 60(7-8), 644

Pfahl, L. & Buchner, T. (2015): Editorial zum Heftthema Ableism: Behinderung und Befähigung im Bildungswesen. In: Zeitschrift für Inklusion online 02/2015, www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/306/270 

*Buchner, T. (2015): Mediating Ableism: Border work and resistance in the biographical narratives of young disabled people. In: Zeitschrift für Inklusion online 02/2015, www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/272/255 

*Buchner, T., Pfahl, L. & Traue, B. (2015): Zur Kritik der Fähigkeiten. Ableism als neue Forschungsperspektive für die Disability Studies und ihre Partner_innen. In: Zeitschrift für Inklusion online 02/2015, www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/273/256

**Buchner, T., Smyth, F., Biewer, G., Shevlin, M., Ferreira, M., Toboso-Martín, M., Rodriguez Diaz, S., Latimier, C.,  Šiška, J. & Kánová S., 2015): Paving the way through mainstream education: the interplay of families, schools and disabled students. Research Papers in Education, 30(4), 433-445

**Biewer, G., Buchner, T., Shevlin, M., Smyth, F., Šiška, J., Kánová S., Ferreira, M., Toboso-Martín, M. & Rodriguez Diaz, S. (2015): Pathways to inclusion in European higher education systems. In: Alter - European Journal of Disability Research/Revue Européenne de Recherche sur le Handicap. 9(4), 278-289

**Smyth, F., Shevlin, M., Buchner, T., Biewer, G., Flynn, P.,  Latimier, C.,  Šiška, J., Kánová S., Ferreira, M., Toboso-Martín, M. & Rodriguez Diaz, S. (2014): Inclusive education in progress: policy evolution in four European countries. European Journal of Special Needs Education, 29(4), 433-445

Buchner, T. (2012): Psychotherapie für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. Geschichte, Forschung und der Status Quo in Österreich. In: Behinderte Menschen in Familie, Schule und Gesellschaft 06/2012, 3-13

*Buchner, T. & Gebhardt, M. (2011): Zur schulischen Integration in Österreich – historische Entwicklung, Forschung und Status Quo. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 62(2), 298-304 

Buchner, T. (2011): Das soziale Modell von Behinderung. Supported decison-making und Sachwalterschaft. Ein Spannungsfeld? In: Interdisziplinäre Zeitschrift für Familienrecht 6(3), 266-269 

Buchner, T., Koenig, O. & Schuppener, S. (2011): Von Standorten, Ontologisierungen und Parteilichkeit: Methodische Reflexionen im Rahmen partizipativer Forschung. In: Teilhabe, 50(3), 167-170.

Buchner, T.; Koenig, O. & Schuppener, S. (2011): Gemeinsames Forschen mit Menschen mit intellektueller Behinderung. Geschichte, Status Quo und Möglichkeiten im Kontext der UN-Behindertenrechtskonvention. In: Teilhabe 50(1), 4-10 

Buchner, T. & Koenig, O. (2011): Editorial. Teilhabeforschung - Partizipative Forschung. In: Teilhabe 50 (1),  3-4 

**Buchner, T. (2009): Deinstitutionalisation and Community Living for People with Intellectual Disabilities in Austria: History, Policies, Implementation and Research. In: Tizard Learning Disability Review 14(1), 4-13 

Buchner, T. (2009): „Meine Wünsche sollen ernst genommen werden!“ Sachwalterschaft und Selbstbestimmung im Spiegel der Wahrnehmung von Klientinnen mit intellektueller Behinderung.“ In: Interdisziplinäre Zeitschrift für Familienrecht  4 (1), 45-49 

Buchner, T. & Lidon, L. (2009): Artikel 12 der UN-Konvention: Legal capacity, supported decision making und die Herausforderungen für Österreich. In: Behinderte Menschen 1/2009 (50-62) 

**Buchner, T. & Koenig, O. (2008): Methoden und eingenommene Blickwinkel in der sonder- und heilpädagogischen Forschung von 1996 – 2006 – eine Zeitschriftenanalyse. In: Heilpädagogische Forschung 1/2008; 15-34 

*Buchner, T. (2008): Erleben von Psychotherapie aus der Sicht von Menschen mit so genannter geistiger Behinderung. In: Psychotherapie im Dialog 2/2008; 178-183 

Buchner, T. (2007): Psychotherapie mit Menschen mit so genannter geistiger Behinderung: Herausforderungen für die pädagogische Praxis. In: Sozialpädagogische Impulse 2/2007, 23-27 

  • Artikel in Sammelbänden: 

*Buchner, T. (in print): Einflüsse von Bildungspolitiken auf biographische Verläufe in international vergleichender Perspektive erforschen. Erkenntnisse aus dem Quali-TYDES-Projekt. In: Köpfer et al. 

Buchner, T., Giese, M. & Ruin, S. (in print): Inklusiver Sportunterricht? Fähigkeitskritische Perspektiven auf Curricula des Schulfachs Sport in Moser et al.

Buchner, T., Grubich, R., Fleischanderl, U. & Nösterer-Scheiner, S. (im Druck): Schülerinnen und Schüler erforschen die sozialen Räume an ihren Schulen. In: Koenig, O., Schuppener, S., Buchner, T. et al. (Hg.): Gemeinsam Forschen – eine Einführung in leichter Sprache. Marburg: Lebenshilfe-Verlag, 83-90

Buchner, T. & Akbaba, Y. (in press): Die Aufgabe der behinderten Inklusion. In: Platte, A. (Hg.): 

*Buchner, T. (2017): Personenzentriertes Planen als Ansatz für inklusive Bildung: Grundlagen, Praktiken und Möglichkeitsfelder. In: Bernasconi, T. & Böing, U. (Hg.):Inklusive Schule entwickeln – Impulse für die Praxis. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 89-102

*Buchner, T. & Pfahl, L. (2017): Ableism und Kindheit. In: Platte, A. & Amirpur, D. (Hg.): Handbuch „Inklusive Kindheiten“. Opladen: Barbara Budrich, 210-222

Buchner, T. (2016): Researching inclusion in an inclusive way? Children as researchers in heterogenous school settings. In: Bingle, B., Ratcheva, L. & Morgado, M. (Hg.): European Educational Mosaic. Online verfügbar unter: www.we-are-europe.net/images/EUROPEAN%20EDUCATIONAL%20MOSAIC,%20WAE%20on-line%20publication.pdf 

Buchner, T., Grubich, R., Fleischanderl, U., Nösterer-Scheiner, S. & Drexler, C. (2016): Inclusive Spaces: Ein partizipatorischer Forschungsansatz zur Erkundung von Schule, Differenz und Raum. In: Böing, U. & Köpfer, A. (Hg.): Be-Hinderung der Teilhabe. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag, 147-157

Kremsner, G., Buchner, T. & Koenig, O. (2016): Inklusive Forschung. Hedderich, I., Biewer, G., Hollenweger, J. & Markowetz, R. (Hg.): Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag, 645-649

Schuppener, S., Buchner, T. & Koenig, O. (2016): Einführung in den Band: Zur Position Inklusiver Forschung. In: Buchner, T., Koenig, O. & Schuppener, S. (Hg.): Inklusive Forschung. Gemeinsam mit Menschen mit Lernschwierigkeiten forschen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag, 13-24

Hauser, M., Schuppener, S., Kremsner, G., Koenig, O. & Buchner, T. (2016):
Auf dem Weg zu einer Inklusiven Hochschule?
Entwicklungen in Großbritannien, Irland, Deutschland und Österreich. In: Buchner, T., Koenig, O. & Schuppener, S. (Hg.): Inklusive Forschung. Gemeinsam mit Menschen mit Lernschwierigkeiten forschen. 278-289

Koenig, O., Buchner, T. & Schuppener, S. (2016): Inklusive Forschung im deutschsprachigen Raum:
Standortbestimmung, Herausforderungen und ein Blick in die Zukunft. In: Buchner, T., Koenig, O. & Schuppener, S. (Hg.): Inklusive Forschung. Gemeinsam mit Menschen mit Lernschwierigkeiten forschen. 320-333

Buchner, T., Grubich, R., Fleischanderl, U., Nösterer-Scheiner, S. & Koenig, O. (2016): Inclusive Spaces – SchülerInnen erforschen die sozialen Räume an ihren Schulen.
Buchner, T., Koenig, O. & Schuppener, S. (Hg.): Inklusive Forschung. Gemeinsam mit Menschen mit Lernschwierigkeiten forschen. 159-171

Buchner, T. & Biewer, G. (2013): Forschung zum Einfluss von Policies und Gesetzen auf die Leben von Menschen mit Behinderung: Das Quali-TYDES Projekt. - In: Sehrbrock, E. & Gand, E. (Hg.): Internationale und Vergleichende Heil- und Sonderpädagogik und Inklusion. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 30-38

Buchner, T. & Koenig, O. (2013): Von einem, der Wege geebnet hat. In: Flieger, P. & Plangger, S. (Hg.). Aus der Nähe: Zum wissenschaftlichen und behindertenpolitischen Wirken von Volker Schönwiese. Neu-Ulm: AG SPAK Bücher, p. 175 - 183

Buchner, T. & Koenig, O. (2013): Zum Verhältnis von Inklusion und Wissenschaft. Gedanken zu Transformationspotenzialen der Geistigbehindertenpädagogik. In: Ackermann, K. E., Musenberg, O. & Riegert, J. (Hg.): Geistigbehindertenpädagogik!? : Disziplin - Profession - Inklusion. Oberhausen: ATHENA-Verlag, 247–267. 

Buchner, T. (2012): Von Trajectories, Pathways und Turning Points: Forschung zu den Auswirkungen makrostruktureller Kräfte auf die Lebensverläufe junger behinderter Personen. In: Seitz, S., Finnern, N.-K.,, Korff, N.  & Scheidt, K. (Hg.): Inklusiv gleich gerecht? Inklusion und Bildungsgerechtigkeit. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag, 122-129

Buchner, T. & Koenig, O. (2011): Von der Ausgrenzung zur Inklusion: Entwicklung, Stand und Perspektiven des gemeinsamen Forschens. In: Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft zur Förderung der Forschung für Menschen mit geistiger Behinderung (Hrsg.): Forschungsfalle Methode? Partizipative Forschung im Diskurs. Leipzig: Materialien der DIFGB, 2-16 

Buchner, T. (2011): Was wirkt und wie? Faktoren für ein erfolgreiches Gelingen von Psychotherapie für Menschen mit intellektueller Behinderung. In: Hennicke, K. (Hrsg.): Praxis der Psychotherapie bei erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung. Marburg: Lebenshilfe Verlag, 107-125 

Koenig, O.; Buchner, T.; Kremsner, G. & Eichinger, M. (2010): Inklusive Forschung und Empowerment. In: Stein, Anne-Dore; Krach, Stefanie; Niediek, Imke (Hrsg.): Integration und Inklusion auf dem Weg ins Gemeinwesen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag, 176-190 

Koenig, O. & Buchner, T. (2009): Inklusion in Forschung und Lehre am Beispiel des Seminars „Partizipative Forschungsmethoden mit Menschen mit Lernschwierigkeiten“ an der Universität Wien. In: Jerg, J., Thalheim, S. & Merz-Atalik, K.: Entgrenzung. Dokumentation der 23. Jahrestagung der IntegrationsforscherInnen der deutschsprachigen Länder. Bad Heilbrunn: Klinkhardt; 123-131 

Buchner, T. & Orehounig, W. (2009): Berufliche Aus- und Fortbildung für Menschen mit Lernschwierigkeiten in Österreich. In: Hoffmann, F.; Buchner, T.; Wagner, T. et al. (2009): Karrierefrei – Barrierefrei?! Dokumentation der Fachtagung vom 12.12.2008. Wien: BMSK, 25-36 

Buchner, T. (2008): Das qualitative Interview mit Menschen mit einer so genannten geistigen Behinderung. Ethische, methodologische und praktische Aspekte. In: Biewer, G.; Luciak, M.; Schwinge, M. (Hrsg.): Begegnung und Differenz. Länder – Menschen – Kulturen. Dokumentation der 43. Arbeitstagung der DozentInnen der Sonderpädagogik deutschsprachiger Länder. Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag; 516- 528 

Westermann, G. & Buchner, T. (2008): Erfahrungsbericht. Die Lebensgeschichte von Gerhard Westermann. In: Boehlke, E. (Hrsg.): Individuelle Biografieforschung als Entwicklungschance für Menschen mit Intelligenzminderung, Berlin: Edition GIB; 120- 144 

Buchner, T. (2006): „ dass du alles sagen kannst, was du denkst und dass du dich nicht zurückhalten sollst und so “ – Psychotherapie aus der Sicht von Menschen mit geistiger Behinderung. In: Hennicke, Klaus (Hrsg.): Psychologie und geistige Behinderung. Berlin: Eigenverlag der DGSGB; 71-86 
URL: www.dgsgb.de/downloads/band%2012.pdf 

  • Rezensionen

Buchner, T. (2017): Das Netzwerk-Buch: Stimmen der Selbstvertretung. In: Stimme. Zeitschrift der Inititative Minderheiten 1/2017, 46-48

Buchner, T. (2014): Das Mut-Buch. In: heilpädagogik 4/2014, 59

Buchner, T. (2012): Techniken der Behinderung. In: Sonderpädagogische Förderung 57(2), 222-224

Buchner, T. (2008): Das Bildnis eines behinderten Mannes. In: Die österreichische Volkshochschule, 230(4), 78-81

Populärwissenschaftliche Veröffentlichungen: 

Buchner, T. (2017): Exklusion in der Inklusion. Zur Produktion von „Integrationskindern“. In: Stimme. Zeitschrift der Initiative Minderheiten 104, 25-27

Buchner, T. (2011): Psychotherapie für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. In: monat. Sozialpolitische Rundschau der Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs. Jahrgang 2011 Heft 6. www.oear.or.at/aktuelles/teaser/psychotherapie-fuer-menschen-mit- intellektueller-beeintraechtigung 

Buchner, T. (2011): Psychotherapie für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. In: Monat, Fachzeitschrift der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation 06/2011 www.oear.or.at/aktuelles/teaser/psychotherapie-fuer-menschen-mit- intellektueller-beeintraechtigung 

Buchner, T. (2008): Verschiedenheit als Bereicherung. In: Lebenshilfe Steiermark 3/2008 

Buchner, T. (2008): Inklusion: Schlussfolgerungen für die Praxis. In: Lebenshilfe Steiermark 3/2008