Silvia Demmig

HS-Prof. Dr. Silvia Demmig

HS-Prof. Dr. Silvia Demmig

HS-Prof. Dr. Silvia Demmig ist Hochschulprofessorin für Didatkik-Methodik Deutsch als Zweitsprache. Sie arbeitet in der Ausbildung von Lehrenden aller Schulstufen.

Kontakt

Büro:Raum 323, 1. OG
E-Mail:silvia.demmig@ph-ooe.at
Adresse:Kaplanhofstraße 40 4020 Linz ÖSTERREICH
Sprechzeiten:nach Vereinbarung per Email

Arbeitsschwerpunkte und Projekte

Didaktik-Methodik Deutsch als Zweitsprache, Mehrsprachigkeit, Testen und Prüfen von Wissenschaftssprache im Fach DaF, Kompetenzen von Lehrenden DaF/DaZ

Aktuelle Projekte: MALWE-Projekt, IDT 2022: Mitglied in der Fachgruppe des Vorbereitungsteams und im Herausgeber*innenteam

Lebenslauf

 

Prof. Dr. Silvia Demmig ist Hochschulprofessorin für Didatkik-Methodik Deutsch als Zweitsprache. Sie arbeitet in der Ausbildung von Lehrenden aller Schulstufen. Vorher war sie Privatdozentin an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena am Institut für DaF/DaZ und interkulturelle Studien, habilitierte sich im Fach DaF zum Thema Testen und Prüfen, hatte Vertretungsprofessuren für DaZ/DaF an der Universität Duisburg-Essen, An der Universität Wien und am Herder-Institut der Universität Leipzig. Ihre Dissertation hat sie im Bereich DaZ in der Erwachsenenbildung an der Universität Kassel am Fachgebiet DaF/DaZ geschrieben.

Mitgliedschaften: Beirat des ÖSD, Vorstand des ÖDaF (kooptiert), Verein Migrationspädagogische Zweitsprachdidaktik, FaDaF

 

Publikationen

Prof. Dr. Silvia Demmig: Veröffentlichungen 

 

Wissenschaftliche Begleitung und Mitarbeit an: 

Goethe-Institut (Hrsg.) (2007). Rahmencurriculum für Integrationskurse. Deutsch als Zweitsprache. München http://www.goethe.de/lhr/prj/daz/pro/Rahmencurriculum_online_final_Version5.pdf

 

Herausgeberschaften:

Demmig, S. / Hägi, S. / Schweiger, H. (Hrsg.) (2013). Das DACH-Prinzip in der Landeskunde. München.

Barkowski, H./ Demmig, S./ Funk, H./ Würz, U. (Hrsg.) (2011). Deutsch bewegt. Entwicklungen in der Auslandsgermanistik und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Dokumentationen der Plenarvorträge der XIV. Internationalen Tagung der Deutschlehrinnen und Deutschlehrer IDT Jena-Weimar 2009.

 

Veröffentlichungen geleiteter Sektionen:

Altmayer, C. / Demmig, S. „Themenschwerpunkt 1. Kulturstudien und Landeskunde“ Erscheint in: Möhring, J. et al. (2014) LeipZIG WEGE öffnen für Bildung, Beruf und Gesellschaft - mit Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Göttingen.

Demmig, S.  / Gretsch, P. / Marx, N.: „Themenschwerpunkt 3. Motivation – Forschungsgegenstand und Unterrichtspraxis).“ In Hahn, N. / Roelcke, T. (Hrsg.) (2011). Grenzen überwinden mit Deutsch. Göttingen, S. 107-144.

Demmig, S. / Kaufmann, S.: „Integrationskurse“. In Chlosta, C. / Jung, M. (Hrsg.) (2010). DaF integriert. Literatur - Medien – Ausbildung. Göttingen, S. 323-386.

Demmig, S. / Eberle, C.„Themenschwerpunkt 2. Testen und Prüfen in DaZ/DaF.“ In Hunstiger, A. / Koreik, U. (Hrsg.) (2009). Chance Deutsch. Schule – Studium – Arbeitswelt. Göttingen, S. 93-242.  

Demmig, S. / Shaverdashvili, E.„Sektion I4. Testen und Prüfen.“ (2009). In IDV-Magazin 81, 1,  Beiträge der IDT Jena / Weimar, Bd. 1. Aus den Sektionen „Kommunikative Kompetenzen integrativ“ & „Qualität sichern, entwickeln und zertifizieren,  S.567-638. http://www.idvnetz.org/publikationen/magazin/IDV-Magazin81.pdf

Apeltauer, E. / Demmig, S. / Leder, G.: „Empirische Forschung im Bereich DaF.“ In Chlosta, C. / Leder, G. / Krischer, B. (Hrsg.) (2008). Auf neuen Wegen. Deutsch als Fremdsprache in Forschung und Praxis. Göttingen, S. 1-92.

 

Monographien:

Demmig, S. (2012). Sprachkompetenz prüfen – aber wie? Zur Konstruktvalidität von standardisierten Sprachtests am Beispiel der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) – testtheoretische Grundlegung und empirische Longitudinalstudie. Habilitationsschrift Friedrich-Schiller-Universität Jena. 

Demmig, S. (2007). Das professionelle Handlungswissen von DaZ-Lehrenden in der Erwachsenenbildung am Beispiel Binnendifferenzierung. Eine qualitative Studie. Dissertation 2003. München: iudicium 2007.

 

Aufsätze:

Demmig, S. (2020). Inhaltsorientierung im DaF/DaZ-Unterricht. Eine methodisch-didaktische Perspektive . ÖDaF-Mitteilungen 1/2020, S. 22-39. 

Demmig, S. (2018). CLIL, Sprachsensibler Fachunterricht, Sprachbewusster Unterricht, Bildungssprache, DaZ, Language Awareness? Welche Konzepte brauchen Lehrkräfte in der Primarstufe in Österreich? ZIF, Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht 23 / 1, S. 111-120.

Demmig, S. (2018). Schreiben in der Zweitsprache Deutsch in der Erwachsenenbildung. In Grießhaber, W. et al. (Hrsg.). Schreiben in der Zweitsprache Deutsch: Ein Handbuch. Berlin: De Gruyter, S. 410-424.

Demmig, S. (2017). Internationale mehrsprachige Studierende und ihre sprachlichen Lernwege vor dem Studium. In Zhu, Jianhua / Zhao, Jin / Surawitzki, Michael (Hrsg.) Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 – Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Frankfurt a. M. et al., S. 85-90.  

Demmig, S. (2016). Language awareness und DaF. ZIF, Zeitschrift für interkulturellen Fremdsprachenunterricht 21 / 2, S. 68-75.

Demmig, S. (2016). Das sprachliche Handlungsfeld „Deutsch im Studium“ im Kontext der Diskussion um „Bildungssprache“. In Feldmaier, A. / Eichstädt, A. (Hrsg.) Lernkulturen – Schriftsprache in DaZ – Grammatik – Sprachliche Anforderungen. Beiträge der 41. Jahrestagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, 2014, Materialien Deutsch als Fremdsprache (MatDaF), 1. Aufl., Göttingen: Universitätsverlag, S. 271-281.

Demmig, S. (2015). Kommunikative Kompetenz als Lernziel – soziolinguistische Grundlagen eines fachdidaktischen Begriffs. In: Bogner, A. et al. (Hrsg.): Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache. intercultural German Studies, München: iudicium, 193-210.

Demmig, S. (2015). Das sprachliche Handlungsfeld Deutsch im Studium im Wandel? Konsequenzen für Tests und Curricula. In Surawitzki, M. et al. (Hrsg.) Deutsch als Wissenschaftssprache - international, interdisziplinär, interkulturell. Tübingen: Narr, 297-306.

Demmig, S. (2015). Das DACHL-Prinzip in der Landeskundedidaktik. In IDT 2013. Band 1 Hauptvorträge. Bozen: Bozen University Press, 219-228.

Demmig, S. (2014). Zur Konstruktvalidität der DSH-Prüfung. In Ferraresi, G. / Liebner, S. (Hrsg.): SprachBrückenBauen.Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Göttingen: Universitätsverlag, 219-234.

Demmig, S. (2013). Tests und Prüfungen ohne Alternativen? ÖDaF-Mitteilungen 1, 83-87.

Demmig, S. (2013). Das DACH-Prinzip in der Ausbildung von DaF Lehrenden in Östereich, Deutschland und der Schweiz. In Demmig, S. / Hägi, S. / Schweiger, H. (Hrsg.). Das DACH-Prinzip in der Landeskunde. München, 122-128.

Demmig, S. (2010). Lexikoneinträge zu Backwash-Effekt, Binnendifferenzierung, Gütekriterien, Kompetenztest, Lernfortschrittstest, Objektivität, Sprachtest, Validität, Validierung. In Barkowski, H. / Krumm, H.-J. (Hrsg.) Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Tübingen und Basel.

Demmig, S. / Kaufmann, S. (2010). Das Rahmencurriculum für die Integrationskurse. In Materialien DaF, Band 80. Göttingen, 325-334.

Demmig, S. (2009). Lehrwerksanalyse und DACHL. AkDaF-Rundbrief 59, 35-39.

Demmig, S. (2009). Entwicklungen und Perspektiven DaF weltweit. Plenarvortrag. In Materialien der Konferenz „Deutsch – ein Weg zu Europa“. Tibilissi, 90-95. 

Demmig, S. (2009). Nachweis deutscher Sprachkenntnisse und Hochschulzugang. In BAMF (Hrsg.) Hochschule in der Zuwanderungsgesellschaft: Sprachliche Bildung und Integration. Nürnberg, 252-263. 

Demmig, S. (2008). Binnendifferenzierung: Beispiele aus dem Unterricht Deutsch als Zweitsprache mit erwachsenen Lernenden. Deutsch als Zweitsprache, Heft 4, 34-39.

Demmig, S. (2007). Drei Thesen zur Konstruktvalidität der DSH-Prüfung. In Eßer, R. Krumm, H.-J. Bausteine für Babylon: Sprache, Kultur, Unterricht. München, 216-222.

Demmig, S. (2006). Das Konstanzer Konzept der DaF - Didaktikausbildung und die Projektmethode im Landeskundeunterricht. In Materialien DaF, Band 76, Regensburg, 223-228.

Demmig, S. (2002). Professionelle Vielfalt. Eine Skizze zum Selbstverständnis von Lehrkräften in Sprachverbandskursen,Deutsch als Zweitsprache, Heft 4, 20-24.

Demmig, S. (2002). Heterogene Lerngruppen: Zu Ausbildungsanforderungen in der DaF/DaZ-Ausbildung. In Materialien DaF, Band 65, Regensburg, 310-321.

Demmig S. / Martin, D. / Ranke, E. (2002). Internet-Leitfaden für den DaF- Unterricht an französischen Hochschulen.

Demmig, S. et al. (1999). MfG - Mit freundlichen Grüßen. Eine Unterrichtseinheit für die Grund- bis Mittelstufe, inBildungsarbeit in der Zweitsprache Deutsch, Heft 3, 29-30.

Demmig, S. (1999). Literaturauswahl Binnendifferenzierung, in Bildungsarbeit in der Zweitsprache Deutsch, Heft 2, 47.