Prof. Mag. Dr. Ulrich Krainz

Hochschulprofessor

Prof. Mag. Dr. Ulrich Krainz

Hochschulprofessur für Bildungsmanagement mit Schwerpunkt Schule und Schulberatung

Kontakt

Telefon: +43 732 7470 7311
Büro: Raum PH 338, 3. OG
E-Mail: ulrich.krainz@ph-ooe.at
Adresse: Kaplanhofstraße 40 4020 Linz ÖSTERREICH
Sprechzeiten: nach Vereinbarung per Email

Arbeitsschwerpunkte und Projekte

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Bildungsmanagement
  • Schul- und Organisationsentwicklung
  • Sozialkompetenz und Gruppendynamik
  • Inter- und Transkulturalität in Schule und Gesellschaft
  • Qualitative Sozialforschung

Forschungsprojekte

  • Seit 2017: „Zum Managementverständnis schulischer Führungskräfte: Neue Herausforderungen für die Selbststeuerung von Schule vor dem Hintergrund der zukünftig verstärkten Schulautonomie“; Pädagogische Hochschule Oberösterreich
  • 2014 - 2016: „Sozialisation in Familie, Kindergarten und Schule“; Wissenschaftliche Mitarbeit in der Projektgruppe 4 (PG4) des Kinderrechte Monitoring Boards. Universität Wien, Institut für Bildungswissenschaft und Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB), Institut für Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung Wirtschaft, Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • 2011 - 2013: „Capacity Building: Netzwerke und Peers“; Teilbereich im Rahmen des Evaluationsprojekts „Niederösterreichische Schule in der Schulentwicklung (NOESIS)“; Universität Wien, Institut für Bildungswissenschaft, Abteilung: Schule, Bildung und Gesellschaft
  • 2011: „Gewaltig Anders goes Outdoor“; Evaluation eines Gewaltpräventionsprojekts; Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien (KJA)
  • 2009 - 2013: „Religion und Demokratie in der Schule: Ein Widerspruch? Analysen zu einem grundsätzlichen Spannungsfeld“; Universität Wien, Institut für Bildungswissenschaft, Abteilung: Schule, Bildung und Gesellschaft
  • 2008 - 2009: „Zur Problematik kultureller Integration: Junge muslimische Männer beim Österreichischen Bundesheer und Zivildienst“; Universität Wien, Fakultät für Psychologie

 

 

Lebenslauf

Universitäre Ausbildung

  • 2009 - 2013: Doktoratsstudium am Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien. Schwerpunkte: Politische Bildung, Demokratieerziehung, Interkulturalität (Abschluss: Dr. phil.)
  • 2007 - 2008: Studien- und Auslandsaufenthalt an der Macquarie University in Sydney, Australien. Schwerpunkte: Kultursoziologie, Indigenous Studies
  • 2002 - 2009: Studium der Psychologie, Universität Wien. Schwerpunkte: Wirtschafts- und Sozialpsychologie, Kulturpsychologie, Bildungspsychologie, Evaluation und Training (Abschluss: Mag. phil.)

Fort- und Weiterbildung

  • Ausbildung bei der „Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung“ (ÖGGO)
  • Mediationsausbildung in Wien
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum (HoPP), Universität Wien
  • Trainerausbildung beim „Verein für Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit“ (ZARA)

 Berufliche Erfahrung und Qualifikation

  • Seit 2017: Hochschulprofessor für Bildungsmanagement mit Schwerpunkt Schule und Schulberatung, Pädagogische Hochschule Oberösterreich
  • Seit 2015: Mitglied des Kern-Staffs des Gruppendynamischen Trainings, Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten (IfAS), Medizinische Fakultät, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • 2014 - 2017: Leiter der Familienberatungsstelle, Männerberatung Wien
  • 2014 - 2017: Universitätsassistent (Postdoc) am Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB), Universität Wien, Arbeitsbereich: Bildungswissenschaft
  • 2009 - 2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien, Abteilung: Schule, Bildung und Gesellschaft
  • Seit 2010: Laufende Lehrtätigkeit an diversen Universitäten und Pädagogischen Hochschulen (Auftraggeber sind und waren: Alpen-Adria Universität Klagenfurt, Karl-Franzens-Universität Graz, Universität Kassel, Universität Wien, KPH Wien/Krems, PH Kärnten, PH Niederösterreich, PH Wien)
  • Seit 2010: Beratung und Coaching in freier Praxis; Trainings, Workshops und Seminartätigkeit für diverse Profit- und Non-Profit-Organisationen
  • Gruppendynamische Trainings und themenzentrierte Seminare im Rahmen der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung (ÖGGO), dem Center für Social Competence and Organizational Learning (SCOL) der Alpen-Adria Universität Klagenfurt, dem Zentrum für Soziale Kompetenz der Karl-Franzens-Universität Graz und TOPS München-Berlin e.V.
  • 2009 - 2017: Psychologe und psychosoziale Beratung in der Männerberatung Wien
  • 2009 - 2013: Trainings für den „Verein für Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit“ (ZARA)    

Publikationen

Bücher

  • Krainz, U. (2014). Religion und Demokratie in der Schule. Analysen zu einem grundsätzlichen Spannungsfeld. Wiesbaden: Springer VS.
  • Krainz, U. (2012). Zur Problematik kultureller Integration. Junge muslimische Männer beim Österreichischen Bundesheer und Zivildienst. Marburg: Tectum Verlag.

Herausgeberschaft

  • Krainz, U., Strasser, I & Buchner, M. (Hg.). (2017). Kritische Männerarbeit: Positionen, aktuelle Entwicklungen und psychosoziale Praxis. Journal für Psychologie. Heft 2/2017.
  • Schrittesser, I. & Krainz, U. (Hg.). (2017). Schule im Kontext von Migration und Flucht. (Schwerpunkt-Heft). Schulverwaltung aktuell. Fachzeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement. Heft 4/2017.
  • Krainz, U. (Hg.) (2015). Religion, die vergessene Differenz. Auswirkungen auf soziale Prozesse in Gruppen, Organisationen und Gesellschaft. Gruppendynamik und Organisationsberatung. Heft 2/2015

Zeitschriften, Buchbeiträge, Sammelbände

  • Krainz, U. (in Druck). Schulentwicklung. In: Böhm, J., Döll, M., Hyry-Beihammer, E. K. (Hg.). Bildungswissenschaften für Lehramtsstudierende: Eine Einführung in ihre Disziplinen. UTB Verlag.
  • Krainz, U., Strasser, I. & Buchner M. (2017). Editorial. Kritische Männerarbeit: Positionen, aktuelle Entwicklungen und psychosoziale Praxis. Heft 2/2017, S.1-11.
  • Krainz, U. (2017). Strukturen des religiösen Denkens. Überlegungen zum Verhältnis von Religion und Konflikt. In: Slunecko, T., Wieser, M., Przyborski, A. (Hg.). Kulturpsychologie in Wien. Facultas Verlag. S.188-210.
  • Krainz, U. (2017). Die politische Dimension der sozialen Form. Von den Grenzen des Demokratielernens in einem nach Religionen getrennten Unterricht. In: Gruppe. Interkation. Organisation. Zeitschrift für Angewandte Organisationspsychologie (GIO). 48(2). S.103-112.
  • Krainz, U. (2017). Schulqualität als Führungsaufgabe. Wie Organisationskultur Qualität beeinflusst. In: Schulverwaltung aktuell. Fachzeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement. Heft 2/2017. S.43-45.
  • Krainz, U. (2016). Die Dokumentarische Methode. Methodologie, Arbeitsschritte und Potentiale. In: Fridrich, C., Klingler, R., Potzmann, R., Greller, W., Petz, T. (Hg.). Forschungsperspektiven 8. Pädagogische Hochschule Wien. Wien: LIT Verlag. S.227-240.
  • Krainz, U. (2016). Konstruktivismus – Erkenntnistheoretische Positionierung und Implikationen für die Pädagogik. In: Journal für LehrerInnenbildung. Heft 2/2016. S.54-59.
  • Krainz, U. & Feichter, H. J. (2016). Organisationskompetenz als Voraussetzung für die Autonomisierung von Schulen und zentraler Bestandteil pädagogischer Professionalität. In: Projektteam NOESIS (Hg.). Was Schulen stark macht. Zur Evaluation der Niederösterreichischen Mittelschule. Graz: Leykam Verlag. S.221-249.
  • Krainz, U. (2015). Verschwiegene Verwandtschaft. Zum theoretischen Naheverhältnis von Kurt Lewin und John Dewey. In: Gruppendynamik und Organisationsberatung. Heft 3-4/2015. S.359-377.
  • Krainz, U. (2015). Religion und Konflikt: (K)ein Thema für Organisationen und ihre Beratung? In: Gruppendynamik und Organisationsberatung. Heft 2/2015. S.105-123.
  • Krainz, U. (2015). Editorial. Religion, die vergessene Differenz. In: Gruppendynamik und Organisationsberatung. Heft2/2015. S.99-103.
  • Krainz, U. (2015). 'Newcomer Religions' as an Organisational Challenge: Recognition of Islam in the Austrian Armed Forces. In: Religion, State and Society. 43(1). S.59-72. 
  • Krainz, U. (2015). Von Unterschieden in der Einheit: Muslimische Grundwehrdiener im Österreichischen Bundesheer. In: Langer, P. C., Kümmel, G. (Hg.). "Wir sind Bundeswehr." Wie viel Vielfalt benötigen/vertragen die Streitkräfte? Berlin: Carola Hartmann Miles-Verlag. S.45-59.
  • Krainz, U. (2015). Das Organisationslaboratorium und seine Bedeutung für die schulische Fort- und Weiterbildung. In: Journal für Schulentwicklung. Heft 2/2015, S.56-62. 
  • Feichter, H. J. & Krainz, U. (2015). Gemeinsames Nachdenken und Handeln: Über die Bedeutung partizipativer Evaluationsprozesse für die Schulentwicklung. In: Projektteam NOESIS (Hg.). Gute Schule bleibt verändert. Zur Evaluation der Niederösterreichischen Mittelschule. Graz: Leykam Verlag. S.287-310.
  • Buchinger, S., Csar, M., Krainz, U., Taubmann, F. & Vogel, U. B. (2015). Wie Kooperationen zwischen Organisationen gelingen können: Einblicke in das Feld der Jugendhilfe. In: Offene Jugendarbeit. Heft 2/2015. S.44-49 
  • Krainz, U. (2014). The Sacred and the Secular: Notes on a Neglected Dimension of a Cultural Difference. In: Challenging Organisations and Society. Reflective Hybrids. 3(1). S.473-486.
  • Krainz, U. (2014). Männer in Beratung. Grundüberlegungen und Eindrücke aus der Praxis. In: Typisch Mann? 30 Jahre in Bewegung - Männerberatung Wien. Festschrift. S.17-21.
  • Krainz, U. (2014). Islamophobie und Religionskritik: Aufklärung als Sicherheitsrisiko? In: Zeitpresse. Verein zur Verzögerung der Zeit. Sommer 2014. Streben nach Sicherheit. S.38-42.
  • Feichter, H. J. & Krainz, U. (2014). Anpassung versus Innovation: SchülerInnenrückmeldungen zum Umgang mit Arbeitsblättern. In: Projektteam NOESIS (Hg.). Zwischen Alltag und Aufbruch. Zur Evaluation der Niederösterreichischen Mittelschule. Graz: Leykam Verlag. S.193-214.
  • Krainz, U. (2013). Vom Einzelkämpfertum zur Teamkultur: Organisationstheoretische Anmerkungen zum Teamteaching. In: Projektteam NOESIS (Hg.). Die vielen Wirklichkeiten der Neuen Mittelschule. Zur Evaluation der Niederösterreichischen Mittelschule. Graz: Leykam Verlag. S.209-228.
  • Krainz, U. (2012). Religion, Democracy and Schooling: Orientations Concerning Educational Practices of Austrian Religion Teachers. Athens: ATINER'S Conference Paper Series, No:  EDU2012-0022.
  • Krainz, U. (2012). "Gewaltig Anders": Ein Gewaltpräventionsprojekt für männliche Jugendliche. Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien (KJA).
  • Feichter, H. J. & Krainz, U. (2012). "Wenn jemand eine Reise tut..." Ergebnisse und Erfahrungen der NOESIS Peer Evaluation mit SchülerInnen. In: Projektteam NOESIS (Hg.). Eine Schule für alle? Zur Evaluation der Niederösterreichischen Mittelschule. Graz: Leykam Verlag. S.197-217.
  • Krainz, U. (2011). Jugendgewalt und die Notwendigkeit präventiver Maßnahmen: Ergebnisse eines Gewaltpräventionsprojekts. Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien (KJA). Bericht 11, S.44-47.
  • Krainz, U. (2011). "Gewaltig Anders goes Outdoor". Evaluationsbericht für die Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien (KJA). August 2011.
  • Krainz, U. & Slunecko, T. (2011). Negotiating Cultural Differences in a Total Institution: Muslim Conscripts in the Austrian Armed Forces. In: Menke, I. & Langer, P. C. (Eds.). Muslim Service Members in Non-Muslim Countries. Experiences of Difference in the Armed Forces in Austria, Germany and The Netherlands. FORUM International 29, Bundeswehr Institut of Social Science (SOWI), S.105-134.

Vorträge

  • November 2017: Widerstand in Schulentwicklungsprozessen. Organisationsdynamische Betrachtungen eines allzu bekannten Phänomens; Vortrag im Rahmen der Bundestagung ARGE Schulentwicklungsberatung (digital.inklusiv.autonom); Pädagogische Hochschule Oberösterreich; (09.-11.11.2017)
  • Oktober 2017: Schulqualität als Führungsaufgabe. Vortrag im Rahmen der ARGE SchulleiterInnen Tagung; Pädagogische Hochschule Oberösterreich; (24.10.2017)
  • Oktober 2017: "Capacity Building" in der schulischen Entwicklungsarbeit: Zum Potential beteiligungsorientierter Evaluation (gemeinsam mit Feichter, Helene Juliana). Vortrag im Rahmen des Abschlussworkshops NOESIS - Niederösterreichische Schule in der Schulentwicklung; Institut für Bildungswissenschaft, Universität Wien; (05.-06.10.2017)
  • Juni 2017: Religion und Demokratie in der Schule: Analysen zu einem grundsätzlichen Spannungsfeld. Vortrag im Rahmen des Forums lebens.werte.schule; Kirchlich Pädagogische Hochschule Wien/Krems, Universität Wien; (12.06.2017)
  • Jänner 2017: Grundlagen rekonstruktiver Sozialforschung und die Dokumentarische Methode (gemeinsam mit Fellmann, Anne). Methodenworkshop Bildungsforschung „Videographie und Dokumentarische Methode“; Universität Wien, Institut für Bildungswissenschaft und Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB); (20.01.2017)
  • Oktober 2016: Schule gestalten und entwickeln: Die Schulleitung als Change Agent? (gemeinsam mit Schrittesser, Ilse). Vortrag und Workshop im Rahmen der Schule.Leitung.Akademie (S.L.A.); Pädagogische Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule; (07.10.2016)
  • Mai 2016: The Political Dimension of the Social Form: Democratic Education and the Problem of Religion as a School Subject. Vortrag im Rahmen des Workshops on Democracy and Education; Universität Wien, Institut für Bildungswissenschaft; (12. - 13.05.2016)
  • Februar 2016: Einführung in die Grundlagen rekonstruktiver Sozialforschung und der dokumentarischen Methode (gemeinsam mit Fellmann, Anne). Vortrag und Workshop im Rahmen des Projekts Begabungsförderung als Kinderrecht im Kontext von ethnischer, kultureller, sozialer und sprachlicher Diversität; Universität Wien, Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB); (08. - 09.02.2016)
  • November 2015: Schulqualität als Führungsaufgabe. Vortrag im Rahmen des Dialogs am Stephansplatz: "Die Macht von Führungskulturen im Bildungsbereich"; Kirchlich Pädagogische Hochschule Wien/Krems in Kooperation mit dem Zentrum für LehrerInnenbildung (ZLB), Universität Wien; (17.11.2015)
  • September 2015: Transitions from Theory to Practice and Back in Professional Education and Consulting (gemeinsam mit Schrittesser, Ilse; Spindler, Maria & Wagenheim, Gary): Vortrag und Workshop im Rahmen der European Conference on Educational Research (ECER 2015); Corvinus University, Budapest, Hungary; (11.09.2015)
  • September 2015: Strategien individualisierten Unterrichtens (gemeinsam mit Geppert, Corinna; Feichter, Helene Juliana; Knapp, Mariella; Kilian, Michaela; Katschnig, Tamara): Vortrag im Rahmen der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB 2015) "Lernräume gestalten"; Alpen-Adria-Universität Klagenfurt; (31.08 - 01.09.2015)
  • September 2014: Alles neu und doch Routine? Unterrichtserfahrungen von SchülerInnen an Niederösterreichischen Mittelschulen (gemeinsam mit Feichter, Helene Juliana; Geppert, Corinna; Knapp, Mariella; Katschnig, Tamara & Kilian, Michaela.): Vortrag im Rahmen der Arbeitsgruppe Empirische Pädagogische Forschung (AEPF 2014); Universität Hamburg; (15. - 17.09.2014)
  • Februar 2013:The Formatting of Religions: Religious Accomodation in Prisons and the Military. Invited Speaker and Discussant im Rahmen des Workshops; European University Institute, Florence, Italy; (11. - 12.02.2013)
  • Mai 2012: Religion, Democracy and Schooling: An Empirical Study on Orientations Concerning Educational Practices of Austrian Religion Teachers. Vortrag im Rahmen der 14th Annual International Conference on Education; Athens Institute for Education and Reseach, Athens Greece; (21.05.2012)
  • Juni 2011: Erfahrungen muslimischer Grundwehrdiener im Österreichischen Bundesheer. Vortrag im Rahmen der Tagung "Wir sind Bundeswehr. Wieviel Vielfalt benötigen/vertragen die Streitkräfte?;" Humboldt Universität zu Berlin, Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr (SOWI) in Kooperation mit dem Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG); (20.06.2011)
  • September 2009: Austrian Muslim Teachers: Attitudes Towards Muslim Integration into Society. Vortrag im Rahmen des Symposiums: „Islamic Teachers in Difficult Times“, European Conference on Educational Research (ECER 2009); Universität Wien; (28.09.2009)