Stephan Stumpner, M.Ed.

Professor

 Stephan Stumpner, M.Ed.

Lehre und Forschung im Fachgebiet Fachdidaktik Bewegung und Sport, Pädagogisch Praktische Studien, Mentoring, Induktion

Kontakt

Telefon:0732 7470 7066
Büro:Raum 337, 3. OG
E-Mail:stephan.stumpner@ph-ooe.at
Adresse:Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz ÖSTERREICH
Sprechzeiten:Termin nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte und Projekte

  • Lehre: 
    • Fachdidaktik Bewegung und Sport, Sportpsychologie und Erlebnispädagogik, Sportpädagogik, Sportklettern, Schi-alpin und Snowboard
    • Pädagogisch Praktische Studien, Konzepte und Theorien zum Berufseinstieg ins Lehramt
    • Mentoring
  • Forschung: Berufseinstieg ins Pflichtschullehramt, Hochschuldidaktik, Sportpädagogik

Tätigkeitsbericht 1999-2019

Lebenslauf

 

2018-2019: Unbefristete Vertragshochschullehrperson an der PH-OÖ, selbständige Tätigkeit als Trainer

  • Abschluss Hochschulzertifikat Schreibberatung (PH-Freiburg, Deutschland)

2015-2017:Bestellung zur unbefristeten Vertragshochschullehrperson PH2 an der PH-OÖ für Lehre und Forschung im Fachgebiet Fachdidaktik Bewegung und Sport, Pädagogisch Praktische Studien, Mentoring, Induktion, Dissertant an der Universität Passau (Lehrstuhl Grundschulpädagogik), Geburt meiner Söhne Samuel und Severin

  • Abschluss Hochschullehrgang Hochschuldidaktikum (PH-OÖ)

2011-2014: Dienstzugeteilter Landeslehrer an der PH-OÖ, Pädagogischer Mitarbeiter und Lehrender an der PH OÖ, selbstständige Tätigkeit als Trainer, ab 2013 Dissertant an der Universität Passau (Lehrstuhl Grundschulpädagogik)

  • Abschluss Hochschullehrgang Qualifikation für Ausbildungslehrer (PH OÖ)
  • Ausbildung zum staatlich geprüften Instruktor Klettern – alpin (BSPA Linz)

2009-2011: Lehrer an der Praxisschule der PH OÖ (Europaschule NMS), Ausbildungslehrer, Referententätigkeit in der Lehrerfortbildung, Pädagogischer Mitarbeiter an der PH OÖ, selbständige Tätigkeit als Trainer, Bergführer und Reiseleiter für „Adventure-Train“ in Bolivien und Chile,

  • Studium und Graduierung: European Master in Intercultural Education (Freie Universität Berlin),
  • Ausbildung zum staatlich geprüften Schiinstruktor (BAFL Wien)

2007-2009: Lehrer an der Hauptschule 5 in Linz, Referententätigkeit in der Lehrerfortbildung, selbständige Tätigkeit als Trainer, Beginn Studium: European Master in Intercultural Education (Freie Universität Berlin)

2006-2007: Lehrer an der polytechnischen Schule Wels, Referententätigkeit in der Lehrerfortbildung, selbstständige Tätigkeit als Trainer, Bergführer und Reiseleiter für „Adventure-Train“ in Ostafrika

2003-2006: Lehrer an der Sporthauptschule Marchtrenk, selbstständige Tätigkeit als Trainer, Referententätigkeit in der Lehrerfortbildung, Übergabe der Firma „CbyC“, Expedition Kaukasusüberquerung – solo (Russland), Bergführer und Reiseleiter für „Adventure-Train“ in Russland

  • Ausbildung zum staatlich geprüften Snowboardinstruktor (BAFL Wien)
  • Ausbildung zum Übungsleiter Sportklettern (1-3)

2002-2003: Selbstständige Tätigkeit als Trainer im Wirtschafts- & Soziallbereich, Referententätigkeit in der Lehrerfortbildung, Leitung und Koordinator einer Outdoor-Anlage für Seminare in Hurgada (Ägypten), Gründung und Geschäftsleitung der Trainingsfirma „CbyC“

1999-2002: Studium, selbstständige Tätigkeit als Outdoor-Trainer, Fotoreportage "Volk der Kalinga“ auf den Philippinen (Südwindagentur Ö)

  • Studium und Graduierung: Lehramt an Hauptschulen/Mathematik und Leibeserziehung (Pädagogische Akademie des Bundes in Linz), Auslandssemester und Schulpraktikum an der "Universität Málaga" (Spanien)
  • Abschluss Akademielehrgang Globales Lernen (PÄDAK Bund Linz), Schulpraktikum in Benin (Westafrika)
  • Diplomlerngang zum Outdoortrainer für Low- und Highelements (europäisches Institut für erlebnisorientiertes Lernen)
  • Ausbildung zum staatlich geprüften Bootsführer Raft
  • Ausbildung zum diplomierten Canyoningguide

1998-1999: Grundwehrdienst, Weltreise (Durchquerung Zentralamerika und Südostasien)

1993-1998: HLBLA in St. Florian (Praktika: biologische Landwirtschaft in England,  Almwirtschaft in der Schweiz und tropische Landwirtschaft in Costa Rica)

  • Studium und Abschluss: Höhere landwirtschaftliche Bundeslehranstalt in St. Florian

1985-1993: Volksschule und Hauptschule Hellmonsödt

1979: geboren in Linz/Donau, aufgewachsen in Hellmonsödt

 

Publikationen

Beiträge in Fachzeitschriften

Stumpner, S. (2019). "Abseits des Weges" – Über das Identifizieren und die Reflexion pädagogischer Phänomene durch Outdoor-Aktivtäten. In: phpublico - Fachzeitschrift für Bildung und Erziehung 2 (2019). Eisenstadt: Weber Verlag GmbH. S.26-31.

Stumpner, S. (2016). Identifikation und Reflexion pädagogischer Phänomene durch Outdoor-Aktivitäten. In: Erziehung und Unterricht 5-6 (2016). Wien: Bundesverlag. S.405-414.

Pögl, U./Stumpner, S. (2016). Freizeitpädagogik - Unschärfen eines Begriffskomplexes. In: Erziehung und Unterricht 1-2 (2016). Wien: Bundesverlag. S.83-91.

Hainschink, V./Stumpner, S. (2012). PädagogInnenbildung im Spannungsfeld zwischen Selbstbestimmung und Fremdorientierung – Subjekt versus Struktur. In: Erziehung und Unterricht 11-12 (2012). Wien: Bundesverlag. S.620-629.

Stumpner, S. (2012). Persönlichkeitsentwicklung im Unterrichtsgegenstand Bewegung und Sport – „Mens sana in corpore sano“?!. In: Erziehung und Unterricht 1-2 (2012). Wien: Bundesverlag. S.147-157.

 

Beiträge in Sammelbänden und Jahresberichte:

Stumpner, S. (2014). Dienstantritt ins Pflichtschullehramt. In: Bericht zur Lage der Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich 2014. Wien: Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit. S.57-63.

Stumpner, S. (2014). Als prioritär erlebte Bedrohungen und Belastungen von Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteigern in das Pflichtschullehramt. In: Beer, G./Benischek, I./Dangl, O./Plaimauer, C. (Hrsg.). Mentoring im Berufseinstieg – eine mehrperspektivische Betrachtung. Wien: Lit Verlag. S.159-190.

 

Beiträge in Zeitschriften und Magazine:

Pögl. J./Stumpner, S. (2019). Draußen vor der Tür. Ein fiktives Zwiegespräch - Adorno unterhält sich mit einer Studierenden über die pädagogischen Zugänge in der Lehramtsausbildung. In: das magazin der pädagogischen hochschule oö 4 (2019). Linz: PH-OÖ. S.2. 

 

Monographien:

Stumpner, S. (2009). Entwicklung von interkultureller Kompetenz bei Jugendlichen durch handlungsorientierte Methoden in schulischen Kontexten. Freie Universität Berlin. Master Thesis.

 

Non-Printmedien:

Höll, T./Gomilsak, S./Stumpner, S./Zwilling, M. (2009). Abenteuersportfilm. Pura Vida – Freeride 4 Seasons. Abtenau: Eigenverlag.

Eisenhuber, E./Halbartschlager, F./Loher, S./Stanger, S./Stumpner, S./Thaler, K./Wurm, G. (2001). Weltumspannend Handeln Wir leben vom Land. Eine interaktive Erlebnisausstellung für Jugendliche und Erwachsene zum Entdecken bäuerlicher Lebenswelten rund um den Globus. Wien: Südwind Agentur für Süd-Nord-Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit GesmbH - TransFair.

 

Vorträge (Auswahl):

Stumpner, S.: "Outdoor-Education". - In: Comenius Multilateral Project in Belfast. STRANMILLIS UNIVERSITY COLLEGE, Belfast am: 26.09.2011

Stumpner, S.: „Interkulturelles ‚Idealverhalten‘- kann es das geben?“. In: Interkulturelle Kompetenz ist die Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts!. Bildungshaus Maximilianhaus, Attnang-Puchheim am: 19.05.2011

Stumpner, S.: Multimediavortrag: "Von Bolivien nach Chile". In: Bergsteigertreffen. Campus Jahnallee der Universität Leipzig am: 27.11.2010

Stumpner, S.: Freeride-Film-Festival. -In: Made in Austria. Buchensaal, Puchenau am: 26.02.2010

Stumpner, S.: Multimediavortrag: Zwischen Georgien und Russland - Kaukasusüberquerung "solo". In: Bergsteigertreffen. Campus Jahnallee der Universität Leipzig am: 28.11.2009

Stumpner, S.: Pura Vida. In: freeriding all 4 seasons. Kino Abtenau, Salzburg am: 18.12.2009

Stumpner, S.: Multimediavortrag: Bergsteigen in Ostafrika. In: Reisemesse Wien. Messegelände Wien am: 17.01.2009

Stumpner, S.: Diavortrag: Die Besteigung des Kilimanjaro und Mt. Meru. - In: Reisemesse München. Messezentrum München am: 16.02.2008