M.Ed. Norbert Zauner

HOL, Dipl. Päd.

M.Ed. Norbert Zauner

Lehrender im Fachgebiet inklusive Fachdidaktik Bewegung und Sport:
-Institut für Inklusive Pädagogik (Fokus Behinderung)
-Institut für Elementar- und Primarstufenpädagogik
-Sekundarstufenpädagogik
-Praxisschulpädagoge (Pädagogisch Praktische Studien)

Kontakt

Telefon:+43 732 7470 0
Mobil:+43 676 9133388
Büro:Raum 330
E-Mail:norbert.zauner@ph-ooe.at; www.norbertzauner.at
Adresse:Kaplanhofstraße 40 4020 Linz ÖSTERREICH
Sprechzeiten:Nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte und Projekte

Lehre:

  • Lernsettings im inklusiven Bewegungs- und Sportunterricht
    Fachdidaktische Fragen der Sportvermittlung
     
  • Erfahrungsorientierter und bildender Sportunterricht, Bewegungsbeziehungen im Sportunterricht
     
  • Sportpsychologie und Erlebnispädagogik
     
  • Lesson Studies 1 und 2
     
  • Pädagogisch Praktische Studien (Praktikum B)

Forschung:

  • Inklusion in der Lehre
     
  • Unterrichtsentwicklung und Professionalisierung im Kontext
    Lesson Study 
     
  • Perspektivenwechsel und Selbsterfahrung - Focus Rollstuhl
    (Schule als Forschungsfeld)
  • Perspektivenwechsel und Selbsterfahrung - Focus Rollstuhl
    (Schule als Forschungsfeld)

Leitung:

  • Fachkoordinator für Bewegung und Sport, Gesundheit (Praxisschule der Pädagogischen Hochschule OÖ)
  • Modulveranwortlicher in der Schwerpunktausbildung Inklusive Pädagogik

Funktionen:

  • Kustodiat Bewegung und Sport (Praxisschule der Pädagogischen Hochschule OÖ)

Lebenslauf

Biografie


Akademische Qualifikationen:

​1994

  • Lehramtsprüfung für Hauptschulen (Mathematik und Bewegung und Sport), Pädagogische Akademie des Bundes Linz

2003

  • Ausbildung zum zertifizierten Konfliktmediator (Dr. Volker)

2009

  • Hochschullehrgang „Qualifikation von Ausbildungslehrer/innen

2012

  • Hochschullehrgang „Gelingender Berufseinstieg“ (Mentoring)

2013

  • Abschluss Masterstudium (M.Ed.) "Verhaltensauffälligkeiten und Schule -professionelle Analyse Beratung und Betreuung (Prof. Dr. Seyfried, PH Linz). Masterthesis: Erlebnis- und handlungsorientierte Methoden als Interventionsmaßnahmen in pädagogischen Handlungsfeldern

2016

  • Lehrgang für Hochschuldidaktik (PH OÖ)

2018

  • Schreibberater/-innen-Ausbildung (Lehrgang der PH OÖ in Kooperation mit der PH Freiburg, Dr. Gerd Bräuer)

Weitere Qualifikationen:

​1988

  • Abschluss zum staatlich geprüften Instruktor für Leichtathletik (Bundesministerium für Unterricht und Kunst, Prof. Sepp Zeilbauer)

1995-2011

  • Instruktoren- und Übungsleiterausbildungen (exemplarisch angeführt):
    Basketball, Badminton,  Snowboard, Absprungtrampolin, Leichtathletik "Kids` athletics", Risiko- und Sicherheitsmanagement (Hochseilgarten, Sportklettern, Rafting, Canyoning), Qi-Gong/TaJi, Bogenschießen, Abenteuer- und Erlebnissport, „Circensische Künste“

2005

  • Befähigungsprüfungen über das Sportklettern an künstlichen Kletterwänden (Pädagogisches Institut d. B. OÖ)

2006

  • Befähigungsprüfung für die Arbeit als Trainerassistent in Hochseil-gärten (Fa. Faszinatour, Deutschland)

2014

  • Übungsleiter für "Sommersportarten für Menschen mit mentaler Behinderung"

​2015

  • Übungsleiter für"Wintersportarten für Menschen mit mentaler Behinderung"

2017

  • MOVE Practitioner (Mobilitätstraining für Menschen mit Behinderung) 

Werdegang:

​1982

  • Reifeprüfung an der Handelsakademie Vöcklabruck

1979-1983

  • Leichtathletik als Leistungssport

1982-1983

  • Präsenzdienst

​1983-1991

  • Bankangestellter

1994-2006

  • Lehrer an der Sport- und Musikhauptschule Timelkam; Aufbau und Klassenführung einer Integrationsklasse am Schulstandort; Berufsorientierung

seit 2006

  • (dienstzugeteilter) Praxisschulpädagoge an der Praxisschule der Pädagogischen Hochschule OÖ (Europaschule MS, VS), Lehrender an der Pädagogischen Hochschule OÖ (siehe Lehre)

Publikationen

  • Zauner, N. (2020). Lesson Study. Ein Ausbildungskonzept an der PH OÖ für die Entwicklung der Lehrer*innenprofessionalität - im Kontext Bewegung und Sport. In Bewegung & Sport (S. 34 - 37). Purkersdorf: Verlag Brüder Hollinek
  • Zauner, N. (2020). Der inklusive mehrperspektivische Bewegungs- und Sportunterricht im Kontext des Formats Lesson Study. Ein neues pädagogisches Lern- und Handlungsfeld für Studierende in der schulpraktischen Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule OÖ. In Soukup-Altrichter, K., Steinmair, G., Weber, Ch. (Hrsg.). LESSON STUDIES IN DER LEHRERBILDUNG. Gemeinschaftliche Planung und Evaluation von Unterricht (S. 47 - 71). Wiesbaden: Springer VS
  • Zauner, N., Stumpner, St. (2019). Meine Schulsportwoche, meine verlorene Socke und ich. In: Das Magazin der Pädagogischen Hochschule OÖ (S. 6). Linz: PH OÖ
  • Zauner, N., Praxmarer, B. (2019). Keine Hürden beim Studium im Rollstuhl. In: Das Magazin der Pädagogischen Hochschule OÖ (S. 11). Linz: PH OÖ
  • Zauner, N., Wagner, W. (2017). Alle lernen in Bewegung - aber wie? Bewegungseinsatz für alle Kinder in allen Gegenständen. In SchulVerwaltung (S. 24-26). Kronach: Wolters Kluwer
  • Zauner, N. (2016). Alle in Bewegung?! In Feyerer, E., Prammer, W. (Hrsg). INKLUSION KONKRET. Gestaltung inklusiven Unterrichts (S. 27-35). Linz: BZIB
  • Von der "erstbesten Lösung zur Mehrperspektivität im Sportunterricht". Vortrag im Rahmen der Interpädagogika 2015
  • Erlebnis- und handlungsorientierte Methoden als Interventionsmaßnahmen in pädagogischen Handlungsfeldern. (Masterarbeit, 2013). eBook
  • BMUKK (2011). Interview.NMS-Einsichten
  • Zauner, Norbert (2009). Klettern und Abenteuersport im Turnsaal.

 

 

­