M.Ed. Norbert Zauner

HOL, Dipl. Päd.

M.Ed. Norbert Zauner

Lehrender am Institut für Inklusive Pädagogik
und am Institut für Elementar- und Grundstufenpädagogik,
Praxisschulpädagoge

Kontakt

Telefon: +43 732 7470 0
Mobil: +43 676 9133388
Büro: Raum 330
E-Mail: norbert.zauner@ph-ooe.at; www.norbertzauner.at
Adresse: Kaplanhofstraße 40 4020 Linz ÖSTERREICH
Sprechzeiten: Nach Vereinbarung

Arbeitsschwerpunkte und Projekte

  • Unterrichtsentwicklung und Professionalisierung im Kontext
    Lesson Study
      Lesson Study 2 (PräsentationsbeispieleStudierender)

  • Schulstandortbezogene -Inklusive Bewegungs- und Sportunterrichtskonzepte-

  • Perspektivenwechsel durch Selbsterfahrung - Focus Rollstuhl
    (Schule als Forschungsfeld)

 

 

 

Lebenslauf

geboren am 21.09.1963 in Attnang-Puchheim

 

Ausbildung und berufliche Tätigkeit:

1982               Reifeprüfung an der Handelsakademie Vöcklabruck

1982-1983    Präsenzdienst

1983-1991    Bankangestellter

1979-1983    Leichtathletik als Leistungssport

1988               Abschluss zum staatlich geprüften Instructor für Leichtathletik
                        (BSFZ Schielleiten, Prof. Zeilbauer)

bis 1994        Trainertätigkeit beim Leichtathletikklub LCAV-doubrava Attnang/Vöcklabruck

1991-1994    Lehramtsprüfung für Hauptschulen (Mathematik und Bewegung und Sport),
                         Pädagogische Akademie des Bundes Linz

1994-2006    Lehrer an der Sport- und Musikhauptschule Timelkam; Aufbau und Klassen-
                         führung einer Integrationsklasse am Schulstandort; Berufsorientierung

2003               Ausbildung zum zertifizierten Konfliktmediator (Dr. Volker)

2005               Befähigungsprüfung über das Sportklettern an künstlichen Kletterwänden
                         (PI d. B. OÖ) und zum Trainer in Hochseilgärten (Fa. Faszinatour Deutschland)

seit 2006       (dienstzugeteilter) Praxisschulpädagoge an der Praxisschule der
                         Pädagogischen Hochschule OÖ (Europaschule NMS):
                         -Koordinator für Bewegung und Sport
                         -Entwicklung und Leitung von Schulsport-Projekten (auch Schultypen- und
                           standortübergreifend)
                         -Mitarbeiter beim Ausbildungskonzept: „Entwicklungsprojekt“
                          (Schwerpunkt: erlebnis- und handlungsorientierte Methoden)

seit 2008        Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule OÖ:
                         -Bewegung und Sport (Primar- Sekundarstufe))
                         -Sportförderunterricht (Sonderpädagogik)
                         -Wahlpflichtfach: „Räume schaffen…“ – erlebnis- und handlungsorientierte
                           Methoden im schulischen Kontext (in- und outdoor)

2011                Wahl zum "Lehrer fürs Leben" der Bildungsregion Linz Stadt

2013                Abschluss Masterstudium (M.Ed.) "Verhaltensauffälligkeiten und Schule -
                          professionelle Analyse Beratung und Betreuung (Prof. Dr. Clemens Seyfried)
                          Masterthesis: Erlebnis- und handlungsorientierte Methoden als
                          Interventionsmaßnahmen in pädagogischen Handlungsfeldern.

seit 2014        Wahlpflichtfach: „Lernsettings im inklusiven
                          Bewegung- und Sportunterricht, in- und outdoor (VS/NMS/SL)
                           Referent bei div. Symposien (Themen: Persönlichkeitsentwicklung,
                           Inklusion und Sport…) an der Pädagogischen Hochschule OÖ
                           Referent bei Fortbildungsveranstaltungen der PH OÖ zum Thema Inklusion
                           zertifizierter Mentor für Berufseinsteiger/innen
                           (Konzept der Selbstregulation)         

                           SQA-Beauftragter an der Europaschule NMS (Peer-Education)
                           Mitarbeiter der (Schul-)Entwicklungsgruppen:
                           „Kompetenzorientierte Beurteilung im Bewegung- und Sportunterricht"
                           und „Domänenkonzept“ an der Praxisschule
                           Mitarbeit bei der Planung von PH-Lehrveranstaltungen und bei der         
                           Curriculumsentwicklung LehrerInnenbildung NEU                 

                          Ausbildung zum Übungsleiter für
                          "Sommersportarten für Menschen mit mentaler Behinderung"

        2015         Ausbildung zum Übungsleiter für
                          "Wintersportarten für Menschen mit mentaler Behinderung"

                          Lehrgang für Hochschuldidaktik

                          Ausbildung "Handemade" - gestützte Kommunikation (Barmherzige Brüder Linz)

        2016        Referent beim Bundesseminar für Inklusion im Bewegungs- und Sportunterricht
                         (Pädagogische Hochschule OÖ)

        2017         Ausbildung MOVE Practitioner
                          (Mobilitätstraining für Menschen mit Behinderung)         

Publikationen

Zauner, N., Wagner, W. (2017). Alle lernen in Bewegung - aber wie? Bewegungseinsatz für alle Kinder in allen Gegenständen. In SchulVerwaltung (S. 24-26). Kronach: Wolters Kluwer

Zauner, N. (2016). Alle in Bewegung?! In Feyerer, E., Prammer, W. (Hrsg). INKLUSION KONKRET. Gestaltung inklusiven Unterrichts (S. 27-35). Linz: BZIB

Erelebnis- und handlungsorientierte Methoden als Interventionsmaßnahmen in pädagogischen Handlungsfeldern. (Masterarbeit, 2013). eBook

BMUKK (2011). Interview. NMS-Einsichten

Zauner, Norbert (2009). Klettern und Abenteuersport im Turnsaal. 

Von der "erstbesten Lösung zur Mehrperspektivität im Sportunterricht". Vortrag im Rahmen der Interpädagogika 12.11.2015
Vortrag

Alltagserfahrungen im Rollstuhl (2014) - Perspektivenwechsel
Beispiellink

­­Innovativ Learning Invironments - Fallstudien zu pädagogischen Innovationsprozessen (2011)
Poster

www.norbertzauner.at
­